StartseiteAktivitäten und ZieleDGUF und GesellschaftArchäologische InformationenArchäologische BerichteTagungenArchäologiepreiseDer VereinArbeitskreiseMitgliedschaftService
Startseite

Willkommen bei der
Deutschen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte e.V.!

Die DGUF fördert seit mehr als 45 Jahren die Anliegen der Ur- und Frühgeschichte und angrenzender Wissenschaften. Sie trägt zur Verbreitung gesicherter und fundierter Erkenntnisse über die Archäologie und zur Weiterentwicklung der Rahmenbedingungen von moderner Archäologie in Forschung und Lehre sowie in Bodendenkmalschutz und -pflege bei. Die DGUF ist der mitgliederstärkste bundesweit tätige Fachverband für die mitteleuropäische Archäologie.


DGUF-Tagung "Ein Berufsverband für die Archäologie?"
Mainz, 4.7., im Rahmen des 9. Dt. Archäologiekongresses

Zahlreiche Kollegen leiden unter problematischen Zeitverträgen, prekären Beschäftigungsverhältnissen oder unverhältnismäßiger Entlohnung ihrer guten Arbeit. Solche Probleme regeln andere Berufe mit Hilfe eines Berufsverbandes. Geht das auch in der Archäologie? Das wünschen sich jedenfalls viele Archäologinnen und Archäologen. Worauf wäre zu achten, was wären wichtige Rahmenbedingungen und Kernaufgaben, damit ein Berufsverband für die Archäologie erfolgreich sein kann? mehr


Mehr auf DGUF.de
Programm der Tagung am 4.7. in Mainz PDF

Reader zur Vorbereitung auf die Tagung am 4.7. sowie Materialien & Ergebnisse der Vortagung (6.3.-9.6.) mehr

Mehr im WWW
Anmeldung zur DGUF-Tagung im Rahmen des 9. Deutschen Archäologiekongresses mehr


Deutscher Studienpreis für Archäologie 2017 geht an Johanna Brinkmann M.A.

Am 5. Juli zeichnet die DGUF Johanna Brinkmann M.A. (Universität Kiel) für ihre Masterarbeit mit dem Deutschen Studienpreis für Archäologie aus. Brinkmann befasste sich mit Berechnungen des Arbeitsaufwandes zu Bronzeartefakten und erstellte einen diachronen Vergleich von Aufwand und Wert in Mitteleuropa. Die Preisverleihung findet im Rahmen des 9. Deutschen Archäologiekongresses in Mainz statt, die Laudatio hält Prof. Dr. Carola Metzner-Nebelsick. mehr


DGUF verbindet anstehende DVA-Vorstandswahlen 2017 mit einer inhaltlichen Debatte

Im Vorfeld der für Juli turnusgemäß anstehenden Vorstandswahlen im Deutschen Verband für Archäologie (DVA) möchten wir den Wahlgang mit einer inhaltlichen Debatte verbinden. Daher haben wir uns am 12.3. an die Mitgliedsverbände des DVA gewendet und ihnen programmatische Positionen und Anregungen zugesandt. Wir betrachten sie als konstruktiven Beitrag für einen starken DVA, der eine tragende Rolle in der Landschaft deutscher Archäologieverbände einnimmt. Dem Schreiben der DGUF haben sich in wesentlichen Punkten der Deutsche Archäologenverband, die Deutsche Orient-Gesellschaft und der Verband der Landesarchäologen angeschlossen. PDF


Retrodigitalisierungsprojekt der Arch. Ber. abgeschlossen

Die schrittweise Retrodigitalisierung aller Jahrgänge unserer Monografienreihe ist fünf Jahre nach Projektstart 2012 erfolgreich abgeschlossen. Seit Mai steht, dank der Unterstützung durch ein Team der UB Heidelberg, die gesamte Reihe, d. h. die Bände 1-25, allen Interessierten im Portal Propylaeum auch als E-Book im Open Access zur Verfügung. mehr bei Propylaeum


DGUF moniert unangemessenes "Stipendium", vergeben durch die hessische Landesarchäologie

Die hessische Landesarchäologie lobte ein 2-jähriges wissenschaftl. Forschungsprojekt auf Sozialhilfeniveau für eine Archäologin mit Studienabschluss als ein "Stipendium" aus und startete das Projekt im Oktober. Aus Sicht der DGUF wäre eine Bezahlung nach oder analog 50% TV-L 13 die sachlich angemessene Bezahlung. Das in Hessen gewählte Modell verstößt gegen die fachliche Ethik. Während die Verantwortlichen die Kritik der DGUF vollständig zurückweisen, hebt das Nachrichtenmagazin "Spiegel" diesen Fall als "zweifelhaft" hervor.  mehr


Mehr im WWW
"Billigarbeiter: Hessen beschäftigt Doktoranden - für knapp drei Euro pro Stunde" (Spiegel, 21.2.) mehr


DGUF-Mitglied werden – jetzt auch zur Probe und zum Verschenken

Unser Engagement für würdige Arbeitsbedingungen in der Archäologie, unser Newsletter, unsere Zeitschrift im Platinum Open Access: drei Beispiele dafür, wie sich DGUF für die Anliegen der Ur- und Frühgeschichte erfolgreich stark macht. Wenn Sie unsere Arbeit wertschätzen und noch nicht Mitglied sind, freuen wir uns, falls Sie ab 2017 Mitglied werden möchten. Auch als Nicht-Archäologe können Sie der DGUF beitreten. Unsere Mitgliedschaft ist jetzt auch als einjährige "Probemitgliedschaft" möglich, und Sie können eine Mitgliedschaft auch an jemanden verschenken, der sich darüber freuen würde. mehr


Kostenlos lesen und herunterladen:
Die neuesten Artikel im Early View der Archäologischen Informationen

Siegmund, F., Savvidou, K., Berghäuser, S.-E., Backhaus, I. M., Heddier, R. R., Müller, T. A., Richter, D. & Valder, K. Sc. (2017). Das Interesse der Bürger in Deutschland an Archäologie und Antike. Archäologische Informationen 40, Early View, online publiziert 21. Juni 2017. PDF

Hoernes, M. (2017). Rezension zu: Perego, E. & Scopacasa, R. (eds.). (2016). Burial and social change in first millennium BC Italy: Approaching social agents. Gender, personhood and marginality (Studies in funerary Archaeology 11). Oxford: Oxbow. Archäologische Informationen 40, Early View, online publiziert 16. Juni 2017. PDF

Hohle, I. (2017). Rezension zu: Kerig, T., Nowak, K. & Roth, G. (Hrsg.) (2016). Alles was zählt… Festschrift für Andreas Zimmermann (Universitätsforschungen zur Prähistorischen Archäologie 285). Bonn: Habelt. Archäologische Informationen 40, Early View, online publiziert 3. Juni 2017. PDF


Mehr auf DGUF.de
Early View: Alle noch nicht gedruckten Artikel lesen und herunterladen mehr


Wahlprüfsteine der DGUF zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am 14. Mai

Die Wahl in NRW ist beendet. Welche Antworten die Parteien auf drei drängende Fragen zur Archäologie und Denkmalpflege gegeben haben, können Sie jederzeit nchlesen. Wir veröffentlichen die Standpunkte der Politiker und ihre Pläne für die Archäologie in der nächsten Legislaturperiode im Wortlaut sowie als eine separate Bewertung. mehr


Hohe Zufriedenheit, hoher Identifikationsgrad: Ergebnisse der DGUF-Mitgliederbefragung 2016 veröffentlicht

Mit einer hohen Rücklaufquote von 26% gibt die Befragung einen repräsentativen Einblick. Unter den Gründen für die Mitgliedschaft in der DGUF steht deren (fach-)politische Bedeutung mit Abstand im Vordergrund. Mehr als 3/4 aller Antwortenden begrüßen den derzeitigen Kurs des Vereins. Die Zufriedenheit mit den "Archäologische Informationen" ist ebenfalls hoch, der Wandel zum Open Access wird von einer breiten Mehrheit begrüßt. Bemerkenswert hoch ist auch die Bewertung des Newsletters. In überraschender Intensität sieht sich der Vorstand in seiner Tätigkeit gestärkt. PDF


Wir fördern und unterstützen den wissenschaftlichen Nachwuchs

Der Deutsche Studienpreis für Archäologie, ermäßigte Beiträge für die DGUF-Mitgliedschaft und unsere Tagungen,  unser Programm "Nachwuchsförderung", Tipps für Studierende, ein Vertreter für studentische Interessen in unserem Beirat uvm: Die DGUF fördert Studierende und Doktoranden in ihrer Ausbildung und ihrem Weg in die Archäologie. Alle relevanten Infos und Initiativen haben wir für Sie zusammengestellt. mehr


Mehr auf DGUF.de
Der gelungene Einstieg ins Studium: Aktualisierte Handreichung für Erstsemester und für höhere Semester der Ur- und Frühgeschichte & weiterer archäologischer Studiengänge. PDF

Neue Handreichung für Studierende: "Wie überlebe ich meine erste Tagung - und habe auch noch was davon?" PDF


Urgeschichte, Vorgeschichte und andere Archäologien: Eine Begriffsklärung
Das Fach, um das es der DGUF geht, wird mit unterschiedlichen Begriffen bezeichnet.
Hinter dem bekannten, scheinbar einfachen Begriff "Archäologie" verbergen sich viele unterschiedliche Archäologien. mehr

Ihre Mitgliedsdaten haben sich geändert?

Hat sich Ihr Name, Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse oder Bankverbindung geändert? Damit Sie uns rasch Nachricht geben können, haben wir die wichtigsten Infos für Sie zusammengestellt. mehr

Bücher zur Rezension

Die aktuellen Angebote der Archäologischen Informationen PDF

Unterstützen Sie die Arbeit der DGUF

Als Mitglied können Sie sich aktiv in die Arbeit der DGUF einbringen und sich für die Archäologie in Deutschland engagieren. mehr

Mit dem DGUF-Newsletter immer auf dem Laufenden

Neuigkeiten von der DGUF und wichtige Nachrichten aus der Welt der Archäologie erhalten Sie in unseren Newsletter. Ihn kann jeder abonnieren, ob DGUF-Mitglied oder nicht. mehr

KontaktImpressum / DatenschutzSeite druckenSeite empfehlen