StartseiteAktivitäten und ZieleDGUF und GesellschaftArchäologische InformationenArchäologische BerichteTagungenArchäologiepreiseDer VereinArbeitskreiseMitgliedschaftService

Völkerwanderung - Migrationen

Archäologische Informationen 20/1, 1997

Das aktuelle Thema: Völkerwanderung – Migrationen
Gebühr, M.: Überlegungen zum archäologischen Nachweis von Wanderungen am Beispiel der angelsächsischen Landnahme in Britannien, 11-24
Härke, H. u. H. Williams: Archäologische Bestattungsplätze und ältere Denkmäler. Bemerkungen zur zeitlichen Entwicklung und Deutung des Phänomens, 25-27
Sasse, B.: Die Westgoten in Südfrankreich und Spanien. Zum Problem der archäologischen Identifikation einer wandernden "gens", 29-48
Limprecht, C. u. H. Lang: Der Treck der Rehobother Baster, 49-59
Härke, H.: Wanderungsthematik, Archäologen und politisches Umfeld, 61-71

Forum I
Kommentare zur DGUF-Umfrage zum Ausbildungsprofil für Prähistorikerinnen und Prähistoriker
Kommentare aus der Denkmalpflege, 73-75
Böhm, K., Kreisarchäologie Straubing-Bogen
Dallmeier, L.-M., Stadtarchäologie Regensburg
Eckert, J., Institut für Denkmalpflege Niedersachsen, Regierungsbezirk Weser-Ems
Fröhlich, S., Landesdenkmalamt für Archäologische Denkmalpflege Sachsen-Anhalt, Halle
Gechter, M., Rheinisches Amt für Bodendenkmalpflege, Außenstelle Overath
Kunow, J., Brandenburgisches Landesmuseum für Ur- und Frühgeschichte, Potsdam
Rech, M., Landesarchäologie Bremen
Rupprecht, G., Landesamt für Denkmalpflege Rheinland-Pfalz, Mainz
Schwitalla, G., Landesamt für Denkmalpflege Hessen, Wiesbaden

Kommentare aus den Museen, 79-83
Schalles, H.-J., Archäologischer Park Xanten
Schmidt, M., Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen
Wehrberger, K., Ulmer Museum

Kommentare aus Grabungsfirmen, 85-88
Cziesla, E., Wurzel Archäologie GmbH, Stahnsdorf
Ocklenburg, U., TERRABONA, Essen
Schobert, Th., Berlin
Schoenfelder, U., ARCHBAU, Essen

Kommentare aus den Universitätsinstituten, 89-115
Bierbrauer, V.: Sinnvolle Ausbildungsinhalte? Universität München
Callmer, J.: Kann die Universitätsausbildung den Anforderungen der "beruflich" arbeitenden archäologischen Institutionen nachkommen? Humboldt-Universität
Conard, N. J.: Zum Ausbildungsprofil in der Ur- und Frühgeschichte. Universität Tübingen
Hänsel, B., Freie Universität Berlin
Henning, J., Universität Frankfurt am Main
Pingel, V., Universität Bochum
Marahn, J., Universität Heidelberg
Schauer, P., Universität Regensburg
Haffner, A., O. Harck, Th. Kempke, D. Krauße u. M. Müller-Wille, Universität Kiel
Jacobs, J.: Marktwert und Wissenschaftsstrategie. Das Ausbildungsprofil für Prähistoriker zwischen Angebot und Nachfrage
Jockenhövel, A., T. Capelle u. F. Nikulka: Bemerkungen zur Umfrage der DGUF. Universität Münster
Eggert, M. K. H.: Die Ur- und Frühgeschichte als akademische Disziplin. Bemerkungen zur gegenwärtigen Diskussion. Universität Tübingen

Forum II
Zur Diskussion
Riemer, H.: Form und Funktion. Zur systematischen Aufnahme und vergleichenden Analyse prähistorischer Gefäßkeramik, 117-131

Tagungen & Arbeitsgemeinschaften
Kümmel, Ch., M. Porr, N. Müller-Scheeßel u. A. Schülke: Warum Archäologie eine Kunst ist. Ein Rückblick auf das Jahrestreffen der Studierenden der Ur- und Frühgeschichte 1995, das vom 25.-28. Mai im Tübinger Institut unter dem Motto "Archäologie als Kunst - Darstellung, Wirkung, Kommunikation" stattfand, 133-136
Scherzler, D. u. B. Ulmer: Materielle Kultur und kulturelle Identität. Ein außerschulisches Bildungsprojekt von COURAGE Culture Care e. V, 137-139
Claßen, E., S. Ickler u. H. Riemer: Das Treffen aller Studierenden der Ur-, Vor- und Frühgeschichte vom 6.-9. Juni 1996 in Köln mit dem Titel "Archäologie - Studium und Praxis", 141-142
Rambuscheck, U.: Die vierte Tagung des Netzwerkes archäologisch arbeitender Frauen vom 11.-14. Oktober 1996 in Stralsund, 143-144
Arbogast, R.-M., Ch. Jeunesse u. J. Schibler: Bericht über das erste Kolloquium zum donauländisch beeinflussten Frühneolithikum in Straßburg vom 20. und 21. November 1996. Rolle und Bedeutung der Jagd während des donauländisch beeinflussten Frühneolithikums, 145-146

Bücher
Baales, M.: Norbert Benecke, Der Mensch und seine Haustiere. Die Geschichte einer jahrtausendealten Beziehung, 147-149
Blaich, M. C.: Robert Heiner, Studien an Siedlungskeramik. Ausgewählte Merkmale und Fundkomplexe der Latène- und Römischen Kaiserzeit aus der Siedlung Fritzlar-Geismar, Schwalm-Eder-Kreis, 151-153
Goßler, N.: Wolfgang Timpel, Die früh- und hochmittelalterliche Keramik im westlichen Thüringen (8.-12. Jh.), 155-159
Holtorf, C.: TAG - die Buchreihe zur Tagung. Peter J. Ucko (ed.): Theory in Archaeology. A World Perspective. / Nigel Spencer (ed.): Time, Tradition and Society in Greek Archaeology. Bridging the "Great Divide". / Malcom Cooper, Anthony Firth, John Carman and David Wheatley (eds.): Managing Archaeology. / Stephen Shennan and James Steele (eds.): The Archaeology of Human Ancestry. Power, Sex and Tradition. / Paul Graves-Brown, Siân Jones and Clive S. Gamble (eds.): Cultural Identity and Archaeology: the Construction of European Identities, 160-169
Kalis, A.: E. F. Gehasse, Ecologisch-archeologisch onderzoek van het Neolithicum en de Vroege Bronstijd in de Noordoostpolder met de nadruk op vindplaats P14 gevolgd door een overzicht van de bewoningsgeschiedenis en de bestaanseconomie binnen de Holocene Delta (Die Swifterband-Gruppe und die Anfänge der Landwirtschaft an der Nordseeküste). 171-174
Rinne, Ch.: Ursula Werben, Archäologische Untersuchungen an der Bundesstraße 3 bei Einbeck, Ldkr. Northeim. Ein Überblick. 175-176
Tillmann, A.: Michael A. Jochim, Hennauhof-Nordwest - Ein mittelsteinzeitlicher Lagerplatz am Federsee, 177-180
Vosteen, M.: Martin Kuckenberg, ... und sprachen das erste Wort Die Entstehung von Sprache und Schrift; eine Kulturgeschichte der menschlichen Verständigung, 181-183

Dissertationen & Magisterarbeiten
Haidle, M. N.: Mangel - Krisen - Hungersnöte? Ernährungszustände in Süddeutschland und der Nordschweiz vom Neolithikum bis ins 19. Jahrhundert, 185-188
Klassen, L.: Die Kupferfunde der Nordgruppe der Trichterbecherkultur, 189-193
Orschiedt, J.: Manipulation an menschlichen Skelettresten aus dem Jungpaläolithikum, Mesolithikum und Neolithikum. Taphonomische Prozesse, Sekundärbestattungen oder Anthropophagie? 195-197
Rinne, Ch.: Das jungsteinzeitliche Kollektivgrab II von Großenrode, Lkr. Northeim, 199-201
Scherzler, D., Der tönerne Ring vom Viesenhäuser Hof - Ein Hinweis auf medizinische Versorgung in der Vorrömischen Eisenzeit? 203-206

 

Bestellung für DGUF-Mitglieder (Preis für diesen Band: 8 Euro zzgl. Porto und Verpackung):

DGUF e. V.
z. Hd. Dr. Werner Schön
An der Lay 4
54578 Kerpen-Loogh
Telefon: 06593/9896-42
Telefax: 06593/9896-43
verlag@dguf.de

Bestellung oder Abonnement für Nicht-DGUF-Mitglieder:
Dr. Rudolf Habelt GmbH
http://www.habelt.de

Urgeschichte, Vorgeschichte und andere Archäologien: Eine Begriffsklärung
Das Fach, um das es der DGUF geht, wird mit unterschiedlichen Begriffen bezeichnet.
Hinter dem bekannten, scheinbar einfachen Begriff "Archäologie" verbergen sich viele unterschiedliche Archäologien. mehr

KontaktImpressum / DatenschutzSeite druckenSeite empfehlen