StartseiteAktivitäten und ZieleDGUF und GesellschaftArchäologische InformationenArchäologische BerichteArchäologische QuellenTagungenArchäologiepreiseDer VereinVorstandBeiratMitgliederversammlungDGUF-AuxiliareGeschichtePartnerArbeitskreiseMitgliedschaftService

Sophie Rotermund

Beirätin der DGUF seit April 2017

Sophie Rotermund studiert seit 2011 an der Universität Hamburg Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie und Mittelalterstudien mit den Schwerpunkten Geschichtswissenschaften und Kunstgeschichte. Neben absolvierten Praktika auf Prospektionen und Lehrgrabungen der Universitäten Hamburg und Göttingen arbeitet sie u. A. als Grabungshelferin.

Sophie Rotermunds fachlicher Interessenschwerpunkt liegt neben dem Hoch- und Spätmittelalter und der neuzeitliche Archäologie bei der Endphase des Jung- und Spätpaläolithikums und dem frühen Neolithikum.

Durch die langjährige Mitgliedschaft im Fachschaftsrat Archäologie der Universität Hamburg und den Austausch mit den studentischen Organisationen verstärkte sich ihr Interesse an der öffentlichen Wahrnehmung der Archäologie genauso wie an fachinternen Zusammenhängen.

Daher beschäftigt sich Sophie Rotermund mit Konzepten und Ideen, wissenschaftliche Inhalte für eine breite Öffentlichkeit zugänglich und verständlich zu machen. Hieraus entstand das Projekt "Anarchaeologie", welches seit Mai 2015 unter www.anarchaeologie.de erreichbar ist. Anarchaeologie setzt sich verstärkt mit den Themen Citizen Science, Archäologie im politischen Spannungsfeld und der Zugänglichkeit von archäologischem Grundwissen auseinander.

Sophie Rotermunds Engagement für die Deutsche Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte liegt vor allem darin begründet, dass sie die Positionierung der DGUF im Hinblick auf Gesellschaft, Politik und den fachlich reflektierten Umgang mit der Archäologie für wichtig und unterstützenswert hält und die feste Überzeugung vertritt, dass ein fachliches Engagement bereits im Studium möglich und vereinbar ist.

Als Studierende der Vor- und Frühgeschichtlichen Archäologie steht Sophie Rotermund im Kontakt und Austausch der breitgefächerten Studierendenschaft bzgl. deren Wünschen, Sorgen und Ideen.

Innerhalb der DGUF setzt sie sich als Ziel, die Kommunikation und den Austausch der Studierenden mit der DGUF zu stärken, sowie die studentische Eigenverantwortlichkeit in Hinblick auf die Gestaltung und Wahrnehmung der Archäologie zu unterstützen und aktiv zu vertreten.

Urgeschichte, Vorgeschichte und andere Archäologien: Eine Begriffsklärung
Das Fach, um das es der DGUF geht, wird mit unterschiedlichen Begriffen bezeichnet.
Hinter dem bekannten, scheinbar einfachen Begriff "Archäologie" verbergen sich viele unterschiedliche Archäologien. mehr

KontaktImpressum / DatenschutzSeite druckenSeite empfehlen