StartseiteAktivitäten und ZieleDGUF und GesellschaftArchäologische InformationenArchäologische BerichteBisher erschienene BändeArchäologische QuellenTagungenArchäologiepreiseDer VereinArbeitskreiseMitgliedschaftService

Nachgefragt: Die Neuauflage der Literaturempfehlungen zur Archäologie

Im Mai 2012 erschienen die "Literaturempfehlungen zur Archäologie. Fachliteratur, Sachbücher, Kinder- und Jugendliteratur" in einer zweiten Auflage. Wir haben die Herausgeber gefragt, für wen der Leitfaden gedacht ist und warum eine Neuauflage nötig wurde.

Warum braucht es einen solchen Leitfaden?
Archäologie fasziniert Kinder und Jugendliche - ob als Thema im Unterricht oder in Sachbüchern und Romanen in ihrer Freizeit. Für Lehrer und Eltern ist es jedoch nicht immer einfach, ansprechende und fachlich richtige geeignete Literatur zu archäologischen Themen zu finden. Unser Leitfaden soll bei dieser Suche unterstützen und präsentiert eine fachlich fundierte Auswahl von Buchtiteln, die wir zum Thema empfehlen.

Für wen ist der Leitfaden gedacht? Und wie soll man ihn benutzen?
Der Leitfaden ist zweigeteilt: Im ersten Teil haben Experten aus Museen, Denkmalämtern und Universitäten leicht verständliche Fachliteratur zusammengetragen und kommentiert. Diese umfangreiche Literaturliste ist nach Regionen sowie nach archäologischen bzw. historischen Epochen geordnet. Durch Signaturen, die auf den ersten Blick Auskunft über inhaltliche Schwerpunkte geben, lassen sich die Inhalte der Bücher schnell erschließen. Damit eignet sich der Leitfaden nicht nur für Lehrer zur Unterrichtsvorbereitung oder für Museumspädagogen zur Vorbereitung von Schulklassenführungen, sondern bietet auch für alle Interessierten und Studierende der Altertumswissenschaften im Grundstudium einen hilfreichen und interessanten Überblick zur archäologischen Fachliteratur.

Der zweite Teil des Literaturleitfadens besteht aus Empfehlungen zur archäologischen Kinder- und Jugendliteratur. Angaben zum Inhalt sowie fachkundige Bewertungen erleichtern die Auswahl von geeignetem Lesestoff für jede Altersgruppe. In der Liste finden sich sowohl allseits bekannte und beliebte Klassiker, als auch Neuheiten und Geheimtipps aus dem archäologischen Bücherregal.

Was ist an der zweiten Auflage neu?
Die erste Auflage des Leitfadens "Literaturempfehlungen zur Archäologie" enthält eine kommentierte Bibliographie zu archäologischer Fachliteratur sowie archäologischen Kinder- und Jugendbüchern bis zum Jahre 2006. Da in den vergangenen Jahren viele ebenfalls empfehlenswerte Bücher erschienen sind, haben wir diese neueren Bücher dem Literaturleitfaden hinzugefügt.

Urgeschichte, Vorgeschichte und andere Archäologien: Eine Begriffsklärung
Das Fach, um das es der DGUF geht, wird mit unterschiedlichen Begriffen bezeichnet.
Hinter dem bekannten, scheinbar einfachen Begriff "Archäologie" verbergen sich viele unterschiedliche Archäologien. mehr

KontaktImpressum / DatenschutzSeite druckenSeite empfehlen