StartseiteAktivitäten und ZieleDGUF und GesellschaftArchäologische InformationenArchäologische BerichteArchäologische QuellenTagungenVergangene Tagungen der DGUFArchäologiepreiseDer VereinArbeitskreiseMitgliedschaftService

Handel – Transport – Verkehr

DGUF-Tagung vom 21.-15. Mai 2009, Hamburg
Archäologische Informationen 31/1&2, 2008

Unser Tagungsthema ist spannend und zeitlich wie inhaltlich breit gefächert: "Handel und Verkehr". Die Beiträge reichen vom Paläolithikum über das Mittelalter bis hin zu Vorträgen, die anschauliche Fundplätze und Funde darstellen wie auch methodisch äußerst interessante Aspekte, die mitunter kontrovers diskutiert werden. Ein Thema, in dem in den vergangenen Jahren zahlreiche neue Ansätze entwickelt wurden, die zunehmend Rückschlüsse auf die gesellschaftlichen Hintergründe, die weitreichenden Kontakte und die sozialen Auswirkungen ermöglichen. Mittlerweile kommen auch hier verstärkt moderne Methoden der Landesaufnahme und die Vernetzung mit Klimaforschung und anderen Nachbarwissenschaften zum Tragen. Philosophische Fragestellungen und ethnologische Herangehensweisen werden, wie bei unseren Tagungen üblich, nicht ausgespart.

 

Vorträge
Jörg Drauschke: Handelsgut, Geschenke, Subsidien-Importe aus dem Mittelmeerraum im Merowingerreich

Fabian Robben: Spätmittelalterliche Fässer als Transportverpackung im hansischen Handelssystem

A. Siegmüller/C. Peek: Herstellung, Handel und Transport von friesischen Tuchen. Befunde und Funde aus der frühmittelalterlichen Wurt Hessens

Greta Civis: Transportlogistik im brandenburgischen Mittelalter

Sabine Karg: Mittelalterlicher Handel mit pflanzlichen Nahrungsmitteln in Skandinavien

Oliver Grimm: Verkehr, Transport und Handel in Norwegen und Böhmen: eine Langzeitperspektive

Gerhard Ermischer: Reisen mit Asterix

Kathrin Nowak: Zur räumlichen Verteilung von Dechselklingen aus Aktinolith in der Bandkeramik

Nicole Kegler-Graiewski: Tausch und Transport von neolithischen Steingeräten

Georg Roth: Wirtschaftsgeschichte des jungsteinzeitlichen Hornsteinbergbaus von Abensberg-Arnhofen

Tim Kerig: Transport als Arbeit, Reise als Leistung – Historische und ethnographische Implikationen für die archäologische Modellbildung

Axel Posluschny: Von Umwegen und Holzwegen

Irmela Herzog: Berechnung von natürlichen Wegen und Kunststraßen

Dr. Jens Andresen: Mobilities

Postersessions
Beate Schlüter: Das Rohmaterial der Steinartefakte von Fontalés, Tarn-et-Garonne, Frankreich

Monika Tesch: Aktuelle Forschungen im Raume San Luis Potosi, Mexico

Renate Heckendorf: "Bubalin" und "Bovidien" in Südmarokko. Kontext, Klassifikation und Chronologie der Felsbilder im mittleren Draa-Tal

Abendvortrag
Claus v. Carnap-Bornheim/Sven Kalmring: Handel, Transport und Verkehr in der Schleswiger Landenge

Urgeschichte, Vorgeschichte und andere Archäologien: Eine Begriffsklärung
Das Fach, um das es der DGUF geht, wird mit unterschiedlichen Begriffen bezeichnet.
Hinter dem bekannten, scheinbar einfachen Begriff "Archäologie" verbergen sich viele unterschiedliche Archäologien. mehr

KontaktImpressum / DatenschutzSeite druckenSeite empfehlen