StartseiteAktivitäten und ZieleDGUF und GesellschaftArchäologische InformationenArchäologische BerichteArchäologische QuellenTagungenArchäologiepreiseDer VereinArbeitskreiseMitgliedschaftService
Startseite

Willkommen bei der
Deutschen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte e.V.!

Die DGUF fördert seit mehr als 45 Jahren die Anliegen der Ur- und Frühgeschichte und angrenzender Wissenschaften. Sie trägt zur Verbreitung gesicherter und fundierter Erkenntnisse über die Archäologie und zur Weiterentwicklung der Rahmenbedingungen von moderner Archäologie in Forschung und Lehre sowie in Bodendenkmalschutz und -pflege bei. Die DGUF ist der mitgliederstärkste bundesweit tätige Fachverband für die mitteleuropäische Archäologie.


DGUF kritisiert Schwächung der Fachgesellschaften bei den Wahlen zu den DFG-Fachkollegien

Es geht um die Frage, wer am Geldhahn sitzt, und zwar zu dem für die archäologische Forschung bedeutendsten Fördertopf. Die DFG hat in aller Stille erneut die Stellung der Fachgesellschaften geschwächt. Der Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands (VHD) und der Philosophische Fakultätentag protestierten dagegen. Wir fordern von der DFG ebenfalls eine Rückkehr zur Selbstverwaltung der Wissenschaften. mehr


Archäologische Berichte 28 & 29: Guido Nockemann: Die bandkeramische Siedlungsgruppe Weisweiler 107 / Weisweiler 108 im Schlangengrabental

Die Bände beinhalten die Auswertung & Dokumentation sowie Anhang & Tafeln der archäologischen Funde und Befunde der bandkeramischen Fundplätze Weisweiler 107 und Weisweiler 108, die zwischen 1994 und 1996 auf der Aldenhovener Platte im Rheinland ergraben wurden. Die Bände stehen gedruckt sowie im Open Access zur Verfügung.


Mehr auf DGUF.de
Band 1 (Arch. Ber. 28): Dokumentation & Auswertung mehr
Band 2 (Arch. Ber. 29): Anhang & Tafeln mehr
Ein neuer Blick auf die bandkeramischen Siedlungsvorgänge der Aldenhovener Platte. Interview mit Guido Nockemann. mehr


Internationale DGUF-Tagung 2018: Sharing Heritage - Die Teilhabe am kulturellen Erbe als Bürger- und Menschenrecht. München, 10.-13.5.; CfP bis 18.3.

Die Teilhabe am kulturellen Erbe ist ein Bürgerrecht, sagt die Faro-Konvention. Wer Kulturgut zerstört, verletzt Menschenrechte, sagt die UN-Beraterin K. Bennoune. Kulturgut ist ein Teil der Schöpfung, sagt Papst Franziskus. Wir wollen diskutieren, wie sich so ein Verständnis von Kulturgut auf die Archäologie und den Denkmalschutz in Europa auswirkt. mehr


Mehr auf DGUF.de
Anmeldung und organisatorische Hinweise zur DGUF-Tagung mehr

International DGUF conference 2018: Sharing Heritage - Sharing cultural heritage as a civil and human right more


Kostenlos lesen und herunterladen:
Die neuesten Artikel im Early View der Archäologischen Informationen

Schauer, M. & Sommer, C. S. (2018). Die Gründung von CIfA Deutschland als Regionalgruppe des Chartered Institute for Archaeologists. Archäologische Informationen 41, Early View, online publiziert 22. Febr. 2018. PDF

Haas-Gebhard, B. (2018). Rezension zu: Furtmayr, H. (2017). München-Giesing. Ein frühmittelalterliches Gräberfeld vor der Stadt (Abhandlungen und Bestandskataloge der Archäologischen Staatssammlung, Digital Band 1) (München 2017). Archäologische Informationen, Early View, online publiziert 20. Febr. 2018. PDF

Söderlind, S. (2018). A Study of the Mesolithic Handle Core technology in Schleswig-Holstein. Archäologische Informationen 41, Early View, published online 16 Febr. 2018. PDF / with suppl. material: 1a database XLSX; 1b database description PDF; 2 Cluster TIFF; 3 predictors TIFF, 4 handle cores TIFF.


Mehr auf DGUF.de
Early View: Alle noch nicht gedruckten Artikel lesen und herunterladen mehr


Wir fördern und unterstützen den wissenschaftlichen Nachwuchs

Der Deutsche Studienpreis für Archäologie, ermäßigte Beiträge für die DGUF-Mitgliedschaft und unsere Tagungen,  unser Programm "Nachwuchsförderung", Tipps für Studierende, ein Vertreter für studentische Interessen in unserem Beirat uvm: Die DGUF fördert Studierende und Doktoranden in ihrer Ausbildung und ihrem Weg in die Archäologie. Alle relevanten Infos und Initiativen haben wir für Sie zusammengestellt. mehr


Mehr auf DGUF.de
Der gelungene Einstieg ins Studium: Aktualisierte Handreichung für Erstsemester und für höhere Semester der Ur- und Frühgeschichte & weiterer archäologischer Studiengänge. PDF

Handreichung für Studierende: "Wie überlebe ich meine erste Tagung - und habe auch noch was davon?" PDF


Die neue Schriftenreihe der DGUF: Archäologische Quellen

Ungezählte Grabungen wandern ohne Bearbeitung ins Archiv, in der Hoffnung, dass irgendwann jemand die Mühen der Aufarbeitung und Publikation übernimmt. So fließt das Material über lange Jahre nicht in archäologische Forschung ein. Die DGUF will das ändern. Wir publizieren mit den "Archäologischen Quellen" Grabungsberichte in ihrem Ist-Zustand ohne wissenschaftliche Auswertung. Die Bände sind im Golden Open Access leicht zugänglich. Anregungen für weitergehende Forschung gehen von ihnen aus, und die Archäologie legt öffentlich Rechenschaft ab über ihr alltägliches Tun. mehr 


Mehr auf DGUF.de

Archäologische Quellen 1: Melanie Eigen, Die eisenzeitliche und römische Siedlung von Tönisvorst-Vorst (Kreis Viersen, Nordrhein-Westfalen) mehr

Archäologische Quellen: A DGUF monograph series. Publishing excavation reports in their 'as-is' state & open access more.


Mit dem DGUF-Newsletter immer auf dem Laufenden

Der DGUF-Newsletter enthält wichtige Informationen zu kommenden Tagungen, aktueller Forschung, zu DGUF-Stellungnahmen, zu Kulturgutschutz, Job-Themen und Personalia sowie zu weiteren Neuigkeiten aus der Welt der Archäologie und der DGUF. Diese werbefreie Publikation verschicken wir ca. im Monatsabstand per E-Mail. Sie können unseren Newsletter beziehen, auch wenn Sie kein DGUF-Mitglied sind. mehr


Mehr auf DGUF.de
Archiv der DGUF-Newsletter mehr


Urgeschichte, Vorgeschichte und andere Archäologien: Eine Begriffsklärung
Das Fach, um das es der DGUF geht, wird mit unterschiedlichen Begriffen bezeichnet.
Hinter dem bekannten, scheinbar einfachen Begriff "Archäologie" verbergen sich viele unterschiedliche Archäologien. mehr

Ihre Mitgliedsdaten haben sich geändert?

Hat sich Ihr Name, Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse oder Bankverbindung geändert? Damit Sie uns rasch Nachricht geben können, haben wir die wichtigsten Infos für Sie zusammengestellt. mehr

Unterstützen Sie die Arbeit der DGUF

Als Mitglied können Sie sich aktiv in die Arbeit der DGUF einbringen und sich für die Archäologie in Deutschland engagieren. mehr

Bücher zur Rezension

Die aktuellen Angebote der Archäologischen Informationen PDF

KontaktImpressum / DatenschutzSeite druckenSeite empfehlen